Logo Kinder und Jugendbüro
Logo Stadt Hilchenbach

Build your own Escape Room - Multipikator*innen-Fortbildung


22.02. – 23.02.

Escape Rooms erfreuen sich unter Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen immer größerer Beliebtheit. Allein oder gemeinsam im Team gilt es aus einem Raum zu entkommen indem eine Reihe von Rätseln mit Hilfe von Hinweisen gelöst werden muss. Oft wird ein Setting (Ausbruch aus einem Labor, Detektivgeschichte, Science Fiction etc.) vorgegeben. Escape Rooms können aus einem Raum oder mehreren bestehen, fest installiert oder mobil sein.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von privatwirtschaftlichen Anbietern, die teilweise hohe Eintrittspreise für die Nutzung ihrer Escape Rooms fordern. Warum also nicht einen Escape Room selbst bauen und nach dem eigenen Geschmack gestalten? In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach bietet die LAG Kunst und Medien NRW e.V. eine ezweitägige Fortbildung für Mitarbeiter*innen der offenen Kinder- und Jugendhilfe an. An dem Tag werden den Teilnehmer*innen das nötige Know How rund um Konzeption, Setting, Entwicklung unterschiedlicher Lösungsstrategien und Bau vermittelt. Dabei durchlaufen sie den gesamten Entstehungsprozess und führen alle Arbeitsschritte von der Ideenfindung bis zum komplexen Escape Room unter fachkundiger Leitung selbst aus. Zusätzlich bieten wir eine Beratung zu Kooperationsmöglichkeiten mit der LAG KM sowie zur Beantragung von Fördermitteln an.

Die LAG Kunst und Medien NRW e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der kulturellen Jugendarbeit. Sie entwickelt ein vielfältiges Angebot für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Fotografie, Mediengestaltung sowie bildnerisches und kreatives Arbeiten in ganz NRW. Kulturelle Angebote in den Bereichen Kunst und Medien geben Jugendlichen die Möglichkeit ihre kreativen Fähigkeiten kennenzulernen, sie zu testen und zu erweitern. Abseits von äußerem Leistungsdruck kann die Erfahrung der eigenen Selbstwirksamkeit dazu beitragen wichtige Eigenschaften wie Eigenmotivation, Einfühlungsvermögen und Teamwork zu fördern. Die LAG KM ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und Mitglied der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit LKJ NRW e.V. Sie wird aus Mitteln des ‚Kinder- und Jugendförderplans‘ der Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Referent: 

Waldritter e.V. , Daniel Steinbach, Herten

Besondere Zeitangaben

Seminarzeiten: 22.02: 10.00 - 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr 23.02.: 10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 16.00 Uhr

Anmeldung

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Geschwisterkinder

Hier können bis zu fünf Geschwisterkinder hinzugefügt werden. Ihre Anschrift wird aus dem oberen Formular übernommen.

Erziehungsberechtigte Teilnehmer

Hier können bis zu fünf Erziehungsberechtigte hinzugefügt werden. Ihre Anschrift wird aus dem oberen Formular übernommen.

Sonderrabatte auf Anfrage

Die Stadt Hilchenbach erhält Spenden von Stiftungen oder Unternehmen, die im Einzelfall unbürokratisch helfen können. Bitte sprechen Sie uns persönlich an!